* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt




Webnews







hoch hoeher bank of america tower

guten abend deutschland (naja,bei euch wohl eher guten morgen)!!! unser heutiges programm (beinahe haette ich problem geschireben...) bestand aus emp (= experience music project) und bank of america tower.beides war super!!! das emp ist ein museum, das von frank gehry desigt wurde.dementsprechend abgespaced sah es auch schon aus...innen drin gings dann aber erst so richtig los.die beiden papas und der hoppeditz haetten glaube ich angefangen zu weinen! es gab buehnenoutfits von saemtlichen kuenstlern (kurt cobain, run dmc, johnny cash, kiss...), handschriftliche manuskripte von oscarpraemierten disney-songs und (obacht) eine guitar-gallery,in der sich u.a. die erste stromgitarre von gibson (1936,oder so,bin mir grad nicht sicher) befand (die erste die ueberlebt hat natuerlich).leider durften wir da keine fotos machen... an das emp schloss sich direkt das sfm (+science fiction museum) an.das war auch voll mit alten filmrequisiten (von Star Wars, Star Trek, Blade Runner). von dort ging es dann zum bank of america tower,das groesste building in seattle. wirklich sehr hoch! die aussichtsplatform befindet sich im 73.stock.wir mussten im 40. stock erstmal umsteigen.ratet mal wie lange die fahrt in den 40.stock gedauert hat.sagen wir ma ungefaehr 10 sekunden!!!!der wahnsinn!und ne ordentliche portion druck auf den ohren gabs gratis dazu .als wir oben waren haben meine beine dann auch kurz etwas rumgezickt.waretwas wackelig auf selbigen... die aussicht vondort oben war einfach genial!!!und da das wetter heute auch noch ausserordentlich gut ist, hatte wir einen atemberaubenden blick ueber seattle. den tag haben wir am pier ausklingen lassen,mit viel sonne und donots.einfach herrlich... wir hoffen,dass das wetter so bleibt! morgen gehts dann ab nach idaho.dort werden wir direkt zum volleyball fahren und anschliessend mit marens crowd essen gehen.mal sehen ob wirs schaffen etwas ins bolg zu schreiben
6.9.07 03:26
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


PundO (6.9.07 10:44)
Herzlichen Glückwunsch zur Ersteigung des Towers! Wie wars mit dem Blick nach unten?
Hier ist heute Schmuddelwetter. Und - ganz wichtig:
Fottttoos!!!


PundO (6.9.07 23:15)
Habe gerade mal im Routenplaner eure Etappen angesehen, ihr habt euch ja anfangs ganz schön was aufgepackt! Und denkt dran, ihr seid nicht in England, also RECHTS fahren!
Morgen ist übrigens Generalprobe zur Weltaufführung des UPPS-Musicals. Christina und Judita wollen mit Luca kommen. Ansonsten macht sich in der 4a Lampenfieber breit.


hanna (7.9.07 20:52)
viel glueck beim musical!!!das machen die kurzen schon
die erste etappe hat 5 std gedauert.ich denke,das wir nie laenger als 8 fahren muessen.melden uns nachher bestimmt nochmal.dann gibts nen ausfuehrlicheren bericht.


hanna (7.9.07 20:52)
viel glueck beim musical!!!das machen die kurzen schon
die erste etappe hat 5 std gedauert.ich denke,das wir nie laenger als 8 fahren muessen.melden uns nachher bestimmt nochmal.dann gibts nen ausfuehrlicheren bericht.
gruesst mir christina,judi und luca mal!!!!!!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung